Wenn Leicester 4-0 Dreschen von Paris Saint-Germain am vergangenen Wochenende ein Vorbote des Schicksals für die Premier League Champions war, Mittwoch pulsierende Begegnung gegen den FC Barcelona bot die Hoffnung, dass die Blase noch nicht geplatzt.

Obwohl sie schließlich 4-2 in Stockholm verloren, weiter, wenn Claudio Ranieri Seite durchzuführen, wie sie in der zweiten Hälfte haben, können sie ihre eigenen in der Champions League zu halten und eine gute Faust des zunehmend schwierigen Kampf machen in England vier besten zu bleiben .

Wie Barcelona in eine kreuzte drei zu null führen dank einem Doppelpack von Munir und Luis Suarez erstochen Finish schien Leicester Traum-Weben der letzten Saison eine lange Zeit tot.

Danny Drinkwater und Andy King kämpfte tapfer die n'golo kanté förmiges Loch im Mittelfeld stecken, aber das war Männer gegen Jungs - wenn auch in Barcelona "Männer" die knabenhafte Figuren von talentierten Trio Munir, Sergi Roberto und Denis Suarez zu sein.

Ranieri läutete die Veränderungen in der Halbzeit, mit sieben neuen Gesichtern geworfen auf ein gewisses Maß an Respekt zu retten. Unter ihnen war auch Club-Rekord Ahmed Musa Unterzeichnung; die £ 16m Mann von ZSKA Moskau rekrutiert eine gewaltige Angriffstrio mit Jamie Vardy und Riyad Mahrez zu bilden.

Am Mittwoch, den Beweis, viel versprechende die Zeichen, dass er ein Schädling zu Premier League Verteidigung sein wird.

Musa lief junge Verteidigung zerlumpten Barcelona, ​​Drehen und Wenden, wie er aus der eigenen Hälfte tröpfelte vor kaltblütig zu Hause einen Linksschuss Stoßen, was wie eine beeindruckende Trost an diesem Punkt ein Tor aussah.

Doch schon bald, nachdem er wieder geschlagen, abfeuern hoch in das Dach des Netzes von im Strafraum nach Jeff Schlupp Barcelona Linksverteidiger Juan Camara geraubt hatte ihn zu spielen.

Für die nächsten 20 Minuten als Musa auch ein starker Anspruch für eine Strafe hatte abgelehnt, ein Comeback auf den Karten war, bevor sie schließlich Rafa Mújica das Ergebnis sicher für Luis Enrique La Liga Meister gemacht.

 

Es war die Art von zwei Streiks Musa, die Leicester Fans am meisten fördert. Eine Kombination aus schnellen zuerst für den Nigerianer die Konter und Schlupp Hoch für das zweite Drücken, zeigt an, dass der Stil des Team von Spiel - die so viele hervorragende Ergebnisse der letzten Saison verdient - trotz einiger Änderungen in der Personal ist immer noch stark.

Leicester haben eine klare Identität in den letzten 18 Monaten geschmiedet, und es wird sie in der guten Stelle zwischen August und Dezember als den neuen Projekten bei Chelsea, Manchester City und Manchester United stehen - und vielleicht sogar Liverpool - nehmen Sie sich Zeit, den Boden zu bekommen.

Die Ankunft von Antonio Conte, Pep Guardiola und Jose Mourinho, sowie Jürgen Klopps laufenden Revolution an der Anfield Road hat viele opine gesehen, dass die Füchse wird auf den siebten oder darüber hinaus in der kommenden Kampagne zurückrutschen. Aber die jüngsten Lehren von Louis van Gaal Zauber im Old Trafford, Mourinho ersten Jahr zurück in Chelsea, und Klopps Start ins Leben in Liverpool unterstreichen, dass Gewinner-Teams werden nicht über Nacht gebaut.

Leicester haben einen Vorsprung, und die Eröffnung Tagesausflug nach Hull betrachten - die in Chaos im Moment sind - als Chance, eine Nachricht an ihre Rivalen zu schicken.

Dies ist ein Club, der nur dreimal der letzten Saison verloren; ein Team, das nur vier Niederlagen in der Vergangenheit 47 Premier League Spiele in sich den ganzen Weg zurück bis März 2015. Wenn Sie sich fragen, ob das ist eine lange Zeit, nehmen Sie nur einen kurzen Blick auf das, was passiert ist in der britischen Politik in den letzten 16 erlitten hat, Monate.

Als Barcelona voraus in Stockholm gedämpft haben Ranieri kann einen Hauch von Zweifel fühlte, was in dieser Saison im Laden liegt. Aber wie Musa eine mitreißende Antwort montiert, kam Leicester heroische Leistungen des vergangenen Jahres wieder hoch.

Conte, Guardiola, Mourinho und der Rest wäre klug, sich zu erinnern: es ist nicht die Größe des Fox im Kampf, es ist die Größe des Kampfes im Fox.

© Dominique 2014